Kategorien

  • Englische Bücher
  • Deutsche Bücher
  • Niederländische Bücher
  • Französischse Bücher
  • Bücher in allen Sprachen

Impressum

WICHTIGE BEMERKUNG

Die in den Büchern von Autorin und Lebensphilosophin Christiane Beerlandt, auf der Website www.christianebeerlandt.com und bei den Vorträgen, Workshops, Vertiefungsnachmittagen usw. von der Autorin selbst und von ihrem Lebensgesell, dem Herrn Dr. Med. Dirk Lippens, dargelegten Informationen sind ausschließlich zu Bildungs- / pädagogischen Zwecken vorgesehen. All diese Informationen sollen einzig und allein ein Hilfsmittel zur Förderung des allgemeinen Wohlbefindens sein und sind nicht für die Diagnose, Behandlung oder Heilung von Krankheiten gedacht. Nichts aus dem Inhalt dieses Buches, der erwähnten Website oder der darauf vorgestellten Bücher darf als medizinische Beratung zur Lösung eines bestimmten Problems betrachtet werden. Für spezifische Gesundheitsprobleme muss der Leser sich an professionelle Instanzen im Rahmen des medizinisch-wissenschaftli­chen Gesundheitswesens (Hausarzt, Facharzt, Psychologe, andere qualifizierte Leistungserbringer im Gesundheitswesen) wenden. Personen mit ernsten Erkrankungen müssen sich von einem befähigten und engagierten Arzt nach den geltenden, wissenschaftlich anerkannten Regeln der Medizin behandeln lassen. Die Besucher der obengenannten Website und die Leser der von Christiane Beerlandt geschriebenen Bücher sind in vollem Umfang verantwortlich für die Art und Weise, in der sie die Informationen auf der Website und in den dort genannten Büchern nutzen.

Die Leser sollen diese Informationen auf vernünftige, gesund-kritische Weise verwenden. Die Autorin Christiane Beerlandt und der Verlag übernehmen keinerlei Haftung, weder bürgerlich-rechtlicher oder strafrechtlicher noch irgendeiner anderen Art, in Bezug auf Krankheiten, Verletzungen, Schäden, Verluste oder Therapien, die sich als Folge der Verwendung oder Anwendung der auf dieser Website und in den darauf vorgestellten Büchern enthaltenen Informationen ergeben. Obwohl die Autorin bei der Vorbereitung der Veröffentlichung ihrer Bücher alle denkbaren Vorsorgemaßnahmen ergriffen hat, und obwohl sie der Ansicht ist, dass die in diesen Büchern wiedergegebenen Informationen korrekt und akkurat sind, übernehmen Autorin und Verlag keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Die Website www.christianebeerlandt.com enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können Verlag und Autorin trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle zum Zeitpunkt der Verlinkung auch keine Gewähr für diese fremden Inhalte übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Christiane Beerlandt sagt nicht „Nein“ zur Schulmedizin, arbeitet vielmehr mit ihr zusammen. Sie freut sich über das ständig wachsende weltweite Interesse aus manchen universitären Kreisen und von Vertretern der klassischen Schulmedizin für ihre Arbeit, die von diesen als komplementär zur schulmedizinischen Behandlung betrachtet wird. Der Mensch entwickelt sich weiter, befindet sich in einer Evolution auf dem Weg zu immer größeren Möglichkeiten. Dabei muss jedoch immer die Tatsache berücksichtigt werden, dass viele Menschen noch nicht in der Lage sind, die Einsichten aus der Arbeit der Autorin zu verstehen oder tatsächlich zur Anwendung zu bringen. Darum gilt nochmals der folgende Aufruf an die Leser: suchen Sie in jedem Fall qualifizierte professionelle medizinische Hilfe; schieben Sie ärztliche Hilfe niemals aufgrund von etwas auf, das Sie in den obengenannten Büchern oder auf der obengenannten Website gelesen haben; basieren Sie Ihre Entscheidungen niemals auf Informationen aus den obengenannten Quellen statt auf professionelle medizinische Beratung. Dies schließt keineswegs aus, dass man gleichzeitig die Informationen aus den Büchern von Christiane Beerlandt nutzt, wenn man dies möchte.

Im Namen der Volksgesundheit übernehmen Christiane Beerlandt und der Verlag keinerlei Verantwortung oder Haftung für den Inhalt jeglicher Publikationen oder Websites, sowie für die Aussagen und Handlungen beliebiger anderer (Rechts-) Personen, die sich auf die Arbeit von Christiane Beerlandt berufen oder behaupten, sich darauf zu basieren. Hiermit sind unter anderem gemeint: manche alternative oder schulmedizinische Helfer oder Hilfsinstanzen, Coaches, Schulen, Veranstalter von Workshops, Journalisten. Hier und da können bei Personen aus dem Gesundheitswesen, bei anderen Helfern oder Vortragsrednern usw. falsche Interpretationen der Auffassungen oder ein mangelndes Verständnis der Philosophie von Christiane Beerlandt vorliegen. Dies kann mit den besten Absichten geschehen. Manchmal aus mangelndem Verständnis. Manchmal auch aus böser Absicht. Bestimmte Personen, die den Kern der Sache nicht verstehen, können Sätze aus dem Zusammenhang reißen, wodurch diese falsch interpretiert werden, können Aussagen nach ihren eigenen Überzeugungen verformen, können Christiane Beerlandt Worte in den Mund legen, die sie nicht gesagt hat, können Dinge verdrehen, wodurch Menschen sich eventuell unnötig verletzt fühlen (was nicht in der Absicht der Autorin liegt), können Verdächtigungen formulieren, unterschwellig allerlei Dinge suggerieren usw. In der Welt, in der wir momentan leben, ist alles möglich.

Darum gilt es, aufmerksam zu sein und eine gesunde kritische Einstellung zu behalten. Die einzigen Quellen, die die Auffassungen von Christiane Beerlandt korrekt wiedergeben, sind die neuesten  Auflagen der von ihr selbst geschriebenen Bücher / Texte.

Es gibt keine „Beerlandt-Methode“. Daher kann es auch nicht sein, dass die Krankenversicherer eine „Beerlandt-Methode“ vergüten. Es gibt keine „Beerlandt-Schulen“. Christiane Beerlandt gibt keine Schulungen oder individuellen Konsultationen. Sie stellt keine „Diagnosen“: dies ist die Aufgabe und Zuständigkeit der gesetzlich zugelassenen Ärzte. Wie viele Autoren hält Christiane Beerlandt regelmäßig Vorträge, wenn sie dazu von einem Verein, einer philosophischen Studiengruppe, einer Universitätsabteilung usw. eingeladen wird.

„Bei allen Informationen, die sich Ihnen bieten … auch jenen, aus den von mir selbst geschriebenen Büchern, gilt: setzen Sie Ihre eigene Weisheit und Ihren gesunden Menschenverstand ein, lassen Sie Ihren kritischen Geist arbeiten … und treffen Sie dann letztlich Ihre eigene Entscheidung. Sie können viele Lehrer zu Rate ziehen, aber bleiben Sie auch dann immer Ihr eigener Professor“, sagt die Autorin.

Christiane Beerlandt liebt alle gutherzigen Menschen und macht dabei keine Unterschiede aufgrund von Hautfarbe, ethnischer Zugehörigkeit, Land, Überzeugung, philosophischer Tendenz usw. Mit ihrer Arbeit wollen sie und der Verlag zur Schaffung einer Welt beitragen, in der Frieden, Ehrlichkeit, hohe Moralität und wahre Liebe triumphieren.
 
Diese Webseite verwendet Cookies ausschließlich zu statistischen Zwecken und speichern keine persönlichen Daten.